The Pirate Queen

Gráinne Ní Mháille, die außergewöhnliche Irin, die von den Engländern Grace O‘Malley genannt wurde, lebte im 16. Jahrhundert. Sie wollte als Piratin zur See fahren und sie wollte Irland gegen die englischen Eroberer verteidigen.

Unglücklich verliebt, verraten und der britischen Krone ausgeliefert, errang Grace ihren größten Sieg: Königin Elisabeth I. erkannte in ihr eine ebenbürtige Persönlichkeit und gab ihr die Freiheit zurück!

 

Und für ganz besonders Interessierte gibt es noch viel Information unter https://de.wikipedia.org/wiki/Grace_O%E2%80%99Malley

The Pirate Queen wurde durch Claude-Michel Schönberg und Alain Boublil, die Schöpfer der Erfolgsmusicals Les Misérables und Miss Saigon, auch zur Musicalheldin. Es erzählt mit charakterstarken Bühnenfiguren und einer Musik, die Musicalqualitäten mit irischer Folklore verbindet, eine wahrhaft fesselnde Abenteuergeschichte. Übrigens: Es trifft auch für Grace zu, was man gemeinhin über ihren Berufsstand sagt: Auch Piraten segeln unter der Flagge der Liebe!


Zurzeit wird mit unbändiger Energie und dem notwendigen Ernst geprobt!